Die Augen

Der Ausdruck der Augen kommt durch die Bewegung der Muskeln um die Augenpartie, die Intensität des Blickes, den Vitalitätsgrad im Glanz des Auges, die Größe der Pupillen sowie die lockere oder steife Haltung der Nackenmuskeln zustande. Bei der Analyse des…

Mehr Lesen

Kopf und Hals

Stellt man sich den Kopf als einen Radarschirm vor, so hängt seine Aufnahmefähigkeit von der Gelenkigkeit des Halses ab. Ein sehr beweglicher Hals zeugt daher von einer Person, die sehr viele Informationen aufzunehmen imstande ist. Wenn man den Informationsfluss stoppen…

Mehr Lesen

Sitzen

Die Sitzpose Die Art, wie jemand sitzt, ist Ausdruck seiner Eigenarten und inneren Verfassung, unterliegt aber auch äußeren Bedingungen wie Zeitmangel oderReizenvon außen. Es gibt einige Hinweise auf die es sich zu achten lohnt, wie z.B. das Ausnutzen der Sitzfläche,…

Mehr Lesen

Die vier Grundtypen

Jeder Mensch kann einem der folgenden vier Körpersprache-Grundtypen zugeordnet werden:   Der dominante Typ hat Durchsetzungsvermögen. Sein Auftreten ist selbstbewusst, seine Gesten sind raumergreifend. Ein dominanter Mensch sucht den direkten Augenkontakt, seine Bewegungen sind kontrolliert und auf ein bestimmtes Ziel…

Mehr Lesen

Die Stimme

Kein Instrument der Körpersprache ist so machtvoll wie die menschliche Stimme. Wir sind in der Lage, unsere Stimme so einzusetzen, dass wir andere Menschen allein mit der Stimmlage und dem Klang dominieren oder manipulieren können. Aber was für ein Mensch…

Mehr Lesen