Generalisierung – unvollständig spezifizierte Verben

 

Die zweite Form von Generalisierung, die in natürlichen Sprachsystemen vorkommt, besteht darin, dass Verben nicht vollständig spezifiziert sind. Manche Verben liefern kein klares Bild, wie eine Erfahrung genau ablief.

Meine Mutter hat mich verletzt.

Meine Schwester hat mich getreten.

Meine Freundin hat meine Wange mit ihren Lippen berührt.

Der erste Satz lässt im Unklaren, ob die Mutter eine psychische oder eine physische Verletzung verursacht hat. Im nächsten Satz könnte die erwähnte Schwester den Sprecher mit dem linken oder dem rechten Fuß getreten haben, doch es wird ausdrücklich gesagt, dass es sich um ihren Fuß handelte. Wo der Sprecher getreten wurde, bleibt ebenfalls unklar. Im dritten Beispiel ist das beschriebene Bild noch spezifischer: es wird angegeben, wie die erwähnte Freundin Körperkontakt herstellte (mit ihren Lippen) und es wird auch der Bereich am Körper des Sprechers erwähnt, an dem der Kontakt stattfand (auf der Wange). Über die Dauer des Kontakts und über seine Qualität (Grobheit oder Zartheit) wird jedoch nichts gesagt.

Jedes uns bekannte Verb ist in gewisser Hinsicht nicht vollständig spezifiziert. Wie klar das durch ein Verb zum Ausdruck gebrachte Bild ist, hängt von zwei Faktoren ab:

  1. Von der Bedeutung des Verbs selbst, „küssen“ ist beispielsweise aufgrund seiner Bedeutung spezifischer als etwa das Verb „berühren“. „Küssen“ ist eine bestimmte Form von Berührung.
  2. Von der Menge an Informationen, die durch den Rest des Satzes, in dem das Verb vorkommt, ausgedrückt wird. Die Wortfolge „verletzt durch Ablehnung“ ist spezifischer als das Verb „verletzen“ allein.

Wenn du der Meinung bist, dass das Bild, das du von dem Verb und den mit ihm verbundenen Wörtern und Wortfolgen verbunden ist, nicht so klar ist, dass man sich die beschriebene Folge tatsächlicher Ereignisse vorstellen kann, solltest du nach einem stärker spezifizierten Verb fragen.

Du fragst:  Wie genau hat X … Y (getan)?

 Wobei X das Subjekt des unvollständigen Verbs und Y das unvollständig spezifizierte Verb zusammen mit dem Rest der ursprünglichen Oberflächenstruktur deines Gesprächspartners ist.

Beispielsätze und Fragetechnik:

Susanne hat mich verletzt.                                              Wie genau hat Susanne dich verletzt?

Sharon beansprucht meine Aufmerksamkeit.      Wie genau beansprucht sie Ihre Aufmerksamkeit?

Mein Mann ignoriert mich ständig.                            Wie genau ignoriert Ihr Mann Sie?